[RSArchive Icon] Rudolf Steiner Archive Home  Version 2.5.4
 [ [Table of Contents] | Search ]


[Spacing]
Searching Rudolf Steiner Lectures by GA number (GA0307)
Matches

You may select a new search term and repeat your search. Searches are not case sensitive, and you can use regular expressions in your queries.


Enter your search term:
by: title, keyword, or context
   


   Query type: 
    Query was: sun
  

Here are the matching lines in their respective documents. Select one of the highlighted words in the matching lines below to jump to that point in the document.

  • Title: Lecture: Three Epochs in the Religious Education of Man
    Matching lines:
    • given at Ilkley, Yorkshire, on Sunday, August 12th, 1923. The
    • great misunderstanding, to the Vedas and the Vedanta. If we look at
    • stars, to the courses of Sun and Moon, the forces which otherwise
    • Sun and Moon; he knew the stars. “From the Spirit in the stars,
  • Title: Education: Lecture II: Principles of Greek Education
    Matching lines:
    • of man. But there is a total misunderstanding of what was meant in
    • of itself unfold into blossom under the influence of sunlight and
    • and warmth of the sun. In the same way, the soul and sprit live in
    • of the sun.
    • as if we were to shut off all our plants from the sunlight, put them
    • because we did not consider the free light of the sun good enough for
  • Title: Education: Lecture V: The Emancipation of the Will in the Human Organism
    Matching lines:
    • but in wind and wave, cloud, sunshine and starlight. Everywhere the
  • Title: Education: Lecture VIII: Reading, Writing and Nature Study
    Matching lines:
    • to the forces of the sun and, as I shall presently show, to other
    • always begin by showing how it is related to the earth and to the sun.
    • from the plant by the rays of the sun. The child is thus led out into
    • sun. The sun draws out the blossoms and the earth retains the root.
    • explain how the rays of the sun, falling perpendicularly to the earth,
    • roses. When the rays of the sun fall obliquely, we have plants like
    • connections between root and earth, between blossom and sun.
    • is indeed a fact that just as the sun draws the coloured blossom out
    • sun, moon and earth. True, one cannot enter deeply into this working
    • sun and the earth, the plant has no existence.
    • this hillock is penetrated by the forces of air and sun. It remains
    • forth from the earth by the sun.
    • soil; its blossoms, remember, are drawn forth by the sun. Suppose that
    • will be that the sun cannot draw out the blossoms. Then we have a
  • Title: Education: Lecture X: Physics, Chemistry, Handwork, Language, Religion
    Matching lines:
    • must learn to love. Love for every flower, for sunshine, for rain
    • form of ritual. A service is held every Sunday for the children who are
  • Title: Gegenwärtiges Geistesleben und Erziehung: Erster Vortrag
    Matching lines:
    • Vorträge, die Veranlassung kommen konnte, daß eine
    • allein kann die Gesundung unseres sozialen Aufbaues
  • Title: Gegenwärtiges Geistesleben und Erziehung: Zweiter Vortrag
    Matching lines:
    • körperlichen Verfassung. Die Beine mußten eine
    • gesundend wirken kann auf das menschliche Atmungssystem und auf
  • Title: Gegenwärtiges Geistesleben und Erziehung: Dritter Vortrag
    Matching lines:
    • Menschenkörper fortzusetzen. Dieselben gesundenden,
    • frisch, möglichst gesund erhalte, was das Kind an
    • wenn ich das frisch und gesund erhalte durch meine Einsicht,
  • Title: Gegenwärtiges Geistesleben und Erziehung: Vierter Vortrag
    Matching lines:
    • gegenwärtigen Zeitalter in seiner ganzen Verfassung
    • gesund fühlt und als Mensch gesund ist, wie wenn man sich
    • Zivilisation! Da bekommt er nämlich nicht eine Anweisung,
    • wenn er gesund fühlt, durchdrungen fühlen
    • bestimmte Seelenverfassung gab: dasjenige, was unser Zeitalter
    • Nun, eine wirklich geistige Erfassung des Menschen zeigt uns
  • Title: Gegenwärtiges Geistesleben und Erziehung: Sechster Vortrag
    Matching lines:
    • besteht sehr häufig die pädagogische Anweisung in
    • Kinde gesundende Kräfte, die sich gerade in einem gesunden
    • gesunden Menschen erzogen. Und die Liebe beim Gehenlernen
    • körperlich-gesundheitlicher Erziehung des
    • Untugenden eigentlich ein bißchen Veranlassung zur
    • nötig hat, wenn es sich um irgend etwas Gesundheitliches
  • Title: Gegenwärtiges Geistesleben und Erziehung: Siebenter Vortrag
    Matching lines:
    • gesunde Pädagogik kann nicht aus den einzelnen
    • Gesamtverfassung der Zivilisation hervorgehen. Das ist
    • ist schon so: das Kind atmet gesund, wenn wir den Unterricht
    • Blutzirkulation gesund, wenn wir den Unterricht
    • Urteilsfähigkeit, daß das Kind ein gesundes Urteil im
    • körperlich gesunde Menschen erziehen, das
    • gesund für das ganze Leben werden kann, soweit es
    • eigenes Wesen, für seine Gesundheit, namentlich aber
    • für die Gesundheit der Seele, für die Gesundheit des
    • erziehen, für ein gesundes Schlafesleben sorgen.
    • bezieht sich dasjenige, was wir in gesunder Art durch die
    • werden, wenn man wissen will, wie die gesunde Körperpflege
    • oftmals gerade beim Kinde die Veranlassung gegeben wird zur
    • künstlerischen Unterweisung. Dann wird die
    • siebenten Jahre, so muß der Mensch, damit er sich gesund
    • körperlich-physischen Gesundheit sich abdrückt,
    • Materielle und damit in das Gesundheitliche hineinwirkt, und
    • richtigen Weise in das Gesundheitliche hineingreifen kann.
  • Title: Gegenwärtiges Geistesleben und Erziehung: Achter Vortrag
    Matching lines:
    • Menschen die Lösung des zweiten Lebensrätsels, des
    • dieses Rätsel schon ebenso lösungsbedürftig in
    • Religiosität der Erkenntnis: In der Erfassung des wahren,
  • Title: Gegenwärtiges Geistesleben und Erziehung: Neunter Vortrag
    Matching lines:
    • immer zu einer gesunden menschlichen Entwickelung, wenn zuerst
    • allerbesten in den physischen Organismus gesundend
    • auf dem Niveau der seelischen Unterweisung, wenn wir einem
    • wirklich fördernden Kindesunterricht als dasjenige, was
    • zwölfjährige Kind die Unterweisung über
    • Zusammenfassung dreier Systeme: Kopf System, Brustsystem,
    • zusammen, der in der Tat die Zusammenfassung der ganzen
    • über die Erde; den Menschen als die Zusammenfassung der
    • Zusammenfassung, eine künstlerische Ausgestaltung der
    • künstlerische Zusammenfassung ist der Mensch dadurch,
  • Title: Gegenwärtiges Geistesleben und Erziehung: Zehnter Vortrag
    Matching lines:
    • daß in gesunder Weise sein physischer und sein
    • betrachten. So aber muß auch der Geschichtsunterricht
    • für einen gesunden geschichtlichen Unterricht des Kindes
    • Geschichtsunterricht muß ganz besonders vom Herzen aus
  • Title: Gegenwärtiges Geistesleben und Erziehung: Elfter Vortrag
    Matching lines:
    • wir gewissermaßen im Menschen die Zusammenfassung der
    • Veranlassung dazu gegeben, daß wir für die
    • Der Religionsunterricht wurde zunächst den
    • wird der katholische Religionsunterricht in der Waldorfschule
    • Religionsunterricht von dem evangelischen Pfarrer
    • Dissidentenkinder sind, die einfach keinen Religionsunterricht
    • evangelischer Religionsunterricht da wäre. Dadurch,
    • Religionsunterricht gehabt. So haben wir gerade für diese
    • Kinder, die sonst gar keinen Religionsunterricht gehabt
    • hätten, einen sogenannten freien Religionsunterricht
    • Dieser freie Religionsunterricht, der ist auch nicht darauf
    • als Religionsunterricht zu geben ist, abzulesen von ihrem
    • darf man auch nicht unter dem freien Religionsunterricht der
    • gerade sehen, daß in diesem freien Religionsunterricht
    • dafür, daß dieser freie Religionsunterricht in der
    • der Eltern das Kind zu diesem freien Religionsunterricht
    • Religionsunterricht wiederum im strengsten Sinne ein
    • den freien Religionsunterricht, der ein durch und durch
    • Religionsunterricht heraus mit einer ganz anderen
    • handelt es sich darum, daß gerade im Religionsunterricht
    • Maximum number of matches per file exceeded.
  • Title: Gegenwärtiges Geistesleben und Erziehung: Zwölfter Vortrag
    Matching lines:
    • ganze Mensch für Gesundheits- und für
    • dasjenige, was sich auf die Gesundheit bezieht, dem
    • Gesundheitliche fachmännisch betreibt, ist Arzt und
    • hineinkommen, die aufnimmt, was sich auf Gesundheit und
    • natürlich nicht in einer ungesunden Weise, aber in dem
    • reformierend in das Unterrichtsund Erziehungswesen
    • Geschichtsunterricht beseelen können durch einen auf das
    • Unterricht, sondern auch durch eine entsprechende Unterweisung
  • Title: Gegenwärtiges Geistesleben und Erziehung: Dreizehnter Vortrag
    Matching lines:
    • sogenannten Handarbeitsunterricht Knaben und Mädchen
    • Handarbeitsunterricht zu einem verständnisvollen Treiben
    • eines wirklichen Handfertigkeitsunterrichts zu
    • Geschichtsunterricht kann so getrieben werden, daß wir die
    • solche Menschen, die später, statt der gesunden Einsicht
    • ist die Art und Weise, wie man allein in gesunder Weise
    • gesunde Bewegung für Turnen und Gymnastik. Da gibt sich
  • Title: Gegenwärtiges Geistesleben und Erziehung: Abschiedsansprache: Vierzehnter Vortrag
    Matching lines:
    • Bewegung als einer Erfassung gerade des



The Rudolf Steiner Archive is maintained by:
The e.Librarian: elibrarian@elib.com